Tipp: Der Prism Paketeditor ist kostenlos enthalten. Optional: ClickAndDeploy, Verteilung von Standardprogrammen mit zwei Mausklicks, inklusive Auto Package Studio (automatischer Paketierung!).

Client-Update automatisch durchführen


Client-Update durchführen

Mit Hilfe einer Abonnementdatei können Sie automatisch ein Client-Update durchführen. Die Abonnementdatei ist eine EXE die automatisch den Client installiert oder updatet. Die Abonnementdatei muss als eingeloggter Benutzer ausgeführt werden.

Um den Client automatisch zu erneuern gehen Sie wie folgt vor:

  • Erstellen Sie die Abonnementdatei, eventuell nehmen Sie dort entsprechende Einstellungen vor.
  • Speichern Sie die Abonnementdatei auf einer Freigabe auf die der normale Benutzer Zugriff hat.
  • Erstellen Sie eine Task mit speziellen Einstellungen
  • Weisen Sie die Task einer dynamischen Konfigurationsgruppe oder einfach allen Rechnern zu

Alternativ können Sie die Client auch über die Rechte Maustaste „Client neu installieren“ ausführen. Dazu müssen die Rechner aber eingeschaltet und erreichbar sein.

Abonnementdatei erstellen

Wählen Sie in der Prism Console den Menupunkt „Computer/Abonnementdatei erstellen“ aus.

Sofern Sie unterschiedliche Einstellungen wünschen, passen Sie diese einfach an:

Speichern Sie nun die Abonnementdatei.

WICHTIG: Da die Abonnementdatei als lokaler Benutzer ausgeführt werden muss, sollte jeder Benutzer Zugriff auf diese Datei haben. Haben Sie Ihre Standardfreigabe zur Softwareverteilung abgesichert, so sollten Sie für die Verteilung der Clients eine neue Freigabe erstellen, nennen Sie diese evt. Client-Update. Die Benutzer benötigen auf diese Freigabe Zugriff!

Task erstellen

Erstellen Sie nun eine entsprechende Task vom Typ Befehl:

Geben Sie der Task einen sinnvollen Namen:

Wichtig: Die Option „auf Beendigung warten“ ist auszuschalten:

Wichtig: „Für den gesamten Computer einmal ausführen“ und als „Lokaler Benutzer ausführen“ ist einzuschalten!

Dynamische Konfigurationsgruppe erstellen

Mit Hilfe einer dynamischen Konfigurationsgruppe kann eine Auflistung aller Rechner mit Unterteilung in die entsprechenden Client-Versionen erfolgen. Eine dynamische Konfigurationsgruppe erstellt automatisch alle Unterordner mit den entsprechenden Rechnern.

Hinweis: Eine dynamische Konfigurationsgruppe können Sie auch für andere Anwendungsfälle verwenden, also dort wo Einträge automatisch aufgelistet werden sollen.

Hinweis: Ab Prism Version 11 können Sie auch eine entsprechende Gruppe automatisch von New Boundary herunterladen. Wählen Sie dazu den Menüpunkt „Datei importieren/Konfigurationsgruppen/APP Prism Client Version (Predefined Group)“. Die Gruppe wird dann automatisch erstellt.

Erstellen Sie nun eine Konfigurationsgruppe vom Typ „vordefinierte Gruppe“:

Geben Sie nun den Text: „%pt_appver%“ mit Hochkommazeichen ein. Wählen Sie keinen Text aus der Auswahlbox aus! Dadurch wird eine dynamische Gruppe erstellt.

Geben Sie der Gruppe einen Namen:

Die Gruppe wird nun erstellt und es werden automatisch Untergruppen für jede Client-Version erstellt. Auf diese Untergruppen können Sie nun die Task für das Client-Update legen.

Somit steuern Sie welche Client-Versionen upgedatet werden sollen. Sind die Clients upgedatet, so fallen sie aus der Konfigruationsgruppe heraus und erscheinen in der Gruppe mit der neuen Version.

Sie haben somit immer eine Übersicht der entsprechenden Konfiguration.

Beispiel einer Gruppe die von New Boundary Technologies importiert worden ist:

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Client-Update finden Sie auch bei New Boundary unter: http://www.nbtnet.newboundary.com/supportkb/article.aspx?id=11025

Weitere Produkte Prism Client-Management

Alle Produkte können auch einzeln erworben werden.

Prism Client-Management


OS-Deploy

ClickAndDeploy

Prism Deploy

Prism Packager
(kostenlos in Prism Deploy)

Prism Asset Manager

PwrSmart

Policy Commander