TeamWork Manager - Details

Funktionen

  • Vorgangsbearbeitung: Jedweder Prozess kann realisiert werden, wie z.B. Bestellvorgang, Vertriebsvorgang, Support-Request, Knowledgebase, Rechnungseingangsprüfung, Wunschliste, Fehlerverfolgung, Projektsteuerung und viele mehr.
  • Personalisierte Aufgaben, Fristzuweisungen: Alle Fristzuweisungen werden personalisiert den entsprechenden Mitarbeitern dargestellt. Mitarbeiter die Aufgaben zuweisen, können die Erledigung verfolgen. Absolute und relative Fristzuweisungen sind möglich.
  • Dokumentenübersicht: Alle in den Vorgängen verwendeten Dokumente können gesucht und gefunden werden (sofern eine entsprechende Berechtigung vergeben wurde).
  • Aufgaben, Platzhalter, Prioritäten: Beliebige Aufgaben und Platzhalter mit Prioritäten können erstellt werden. Platzhalter können später mit Dokumenten gefüllt werden.
  • Workflow: Zwischen den Aufgaben und Platzhaltern können absolute und relative Abhängigkeiten definiert werden.
  • Schachtelbare Abschnitte: Vorgänge lassen sich beliebig tief mit Hilfe von Abschnitten strukturieren.
  • Vorlagen: Wiederkehrende Vorgänge können als Vorlage erstellt und später wieder verwendet werden.
  • Datenbankfelder: Beliebige Datenbankfelder können angelegt und gruppiert, sortiert, gefiltert und gesucht werden.
  • Offene API: Die offene API gestattet die Einbindung in eigene Programme. Auch können PlugIns für benutzerdefinierte und ereignisgesteuerte Aktionen erstellt werden, automatische eMail und Generierung von Anschreiben sind möglich.

Vorgangsexplorer

  • Vorgangsübersicht: Suchen, sortieren, Filtern und Gruppieren von Vorgänge (wie im Microsoft Outlook), inklusive Drucken und Vorschau.
  • Sichtweisen: Vorgänge, Aufgaben, Dokumente, Vorlagen und Favoriten
  • Ansichten: Speichern von Ansichten
  • Aufgaben: Aufgaben können in vielfältige Weise dargestellt werden. Meine: Offene, Überfällige, Anstehende, Erledigt. Von mir erstellte: Offene, Zugewiesene, Überfällige, Anstehende, Erledigte
  • Vorgangsbezogene Dokumente: Dokumente können gesucht werden und im Kontext des Vorgangs geöffnet werden.
  • Vorgangsbezogene Aufgaben und Platzhalter: Fristen in Aufgaben und Platzhalter werden überwacht und Kontext bezogen zum Vorgang geöffnet.

Vorgänge

  • Aufgaben: Aufgaben können Mitarbeitern zugewiesen und überwacht werden.
  • Platzhalter: Platzhalter für Dokumente können mit Fristen versehen und Mitarbeitern zugewiesen werden (z.B. Rechnung ist zu erstellen).  Sobald Platzhalter ausgefüllt werden können relative Fristzuweisungen weitere Aktionen auslösen.
  • Priorisierung: Alle Aufgaben und Platzhalter lassen sich mit Prioritäten versehen.
  • Abschnitte: Der Vorgang kann beliebig in Abschnitten (ähnlich Windows Ordnern) organisiert werden. Die Abschnitte können  beliebig tief geschachtelt und mit beliebig langen Namen versehen werden (im Gegensatz zu Windows Ordner).
  • Statusbalken: Statusbalken in Abschnitten geben einen Überblick der in diesem Abschnitt enthaltenem Fortschritt der Aufgaben und Platzhalter
  • Absolute Fristzuweisungen: Absolute Zeiten können Mitarbeitern zugewiesen werden.
  • Relative Fristzuweisungen: Nach Erledigung von Aufgabe oder Platzhaltern können automatisch weitere Aktionen ausgelöst werden.
  • Vorlagen: Definition von eigenen Vorlagen für wiederkehrende Vorgänge (wie z.B. Bestell-, Vertriebsvorgänge, Support-Requests, Rechnungseingangprüfungen usw.)
  • Datenbankfelder: Eigene Felder für Vorgänge (Text, Datum, Numerisch, Liste, Trennlinie, unsichtbare)
  • Historie: Alle Änderungen an einem Vorgang werden dokumentiert.
  • Rechte: Vorgangsbezogene Rechte können gesetzt werden. Mitarbeiter erhalten nur Zugriff auf die Vorgangsdaten (wie Dokumente, Aufgaben Platzhalter) sofern sie mindestens über Leserechte verfügen.

Sonstiges

  • API: Zugriff über Objektmodell möglich (Delphi), Programmierung von eigenen Events und anderen Anbindungen.
  • PlugIns: Vorhandene PlugIns können genutzt werden (Wiedervorlage, Verknüpfungen mit Outlook Adressen, Automatisches Ausfüllen von Worddokumenten aus Templates mit Einbindung aller Vorgangsdaten, automatische eMail Generierung aus Templates mit Einbindung aller Vorgangsdaten)
  • Fremdprogramme (Aktionen): Fremdprogramme können direkt aus dem Vorgangsexplorer aufgerufen und mit Parametern der Vorgänge versorgt werden.