Konfiguration

Folgende Schritte sind zur Konfiguration nötig:

  • Generelle Einstellungen
  • ADK Tools kopieren
  • Einstellungen des Standortes

Generelle Einstellungen

Die generellen Einstellungen werden über den Menüpunkt Konfiguration / Einstellungen vorgenommen.

Server

Folgende Servereinstellunge sind vorzunehmen:

Einstellung Beschreibung
Servername name des Servers
Aktives Konto Konto mit dem sich der Client über die OPTIMALshell mit dem Server verbindet.
Domain Administrator Domänenadministrationskonto
Lokaler Administrator Lokaler Administrator.
Remote Aktionen Benutzer mit dem sich ein Menü-Befehl wie Neustarten, Herunterfahren usw. mit dem laufenden Client verbindet.

Benutzer können sein:
  • Aktuell angemeldeter Benutzer
  • Lokaler Administrator
  • Domänen Administrator
  • Definierter Benutzer (Passworeingabe erforderlich)

ADK

Für das ADK werden folgende Einstellungen benötigt:

Einstellung Beschreibung
ADK Setup Verzeichnis öffnen Öffnet das Verzeichnis config\adk . Dort befindet sich auch die ausführbare Datei adksetup.exe um das ADK herunterzuladen. Desweiteren befindet sich dort auch ein Screenshot welcher die Komponenten anzeigt die heruntergeladen werden müssen. OSDeploy benötigt nicht alle Komponenten aus dem ADK!
ADK Pfad Hier muss der Pfad eingetragen werden in dem das ADK installiert wurde. 
Wurde das ADK in den Standardpfad installiert, so lautet der Pfad:  C:\Program Files (x86)\Windows Kits\10\Assessment and Deployment Kit
ADK vorbereiten Dieser Befehl entspricht dem Abschnitt ADK Tools kopieren. 

DHCP Proxy

Für den DHCP Proxy sind folgende Einstellungen schon vorhanden:

Wichtig: Diese Einstellungen sind nur zu überprüfen. Das Setup hat diese schon selbständig eingetragen.

Hinweis: Sofern Sie eine ältere Version von OSDeploy (z.B. 2 oder 3) einsetzen und im DHCP Server entsprechende Boot-Optionen gesetzt haben, entfernen Sie diese Boot-Optionen aus Ihrem DHCP Server. Diese werden bedingt durch den Proxy nicht mehr benötigt.

Einstellung Beschreibung
Interface IP Adresse des Servers auf den der Proxy installiert ist.
Next Server IP Adresse des nächsten Servers.
Bios Bootfile Name der Bios Bootdatei.

ADK Tools kopieren

OSDeploy benötigt einige Komponenten aus dem Windows Assessment und Deployment Kit (ADK). Diese Komponenten werden aus dem ADK in das OSDeploy Verzeichnis kopiert. Danach wird das ADK nicht mehr benötigt.

Menübefehl Konfiguraton/ADK vorbereiten

ADK vorbereiten

Es werden die entsprechenden Schritte für die Übernahme des ADK's in das OSDeploy Verzeichnis ausgeführt.

Standort überprüfen

Im Standort local sollten nach Erstinstallation der Servername eingetragen sein. Wenn nicht, ersetzen Sie den Server train07 durch Ihren eigenen.

Einstellung Beschreibung
Name Name des Standortes. Die Vorgabe ist hier local.
SiteTftpServer Der für den Standort installierte Tftp Server.
SiteOSSources Die für den Standort hinterlegten Betriebssystemquellen.
SitePrismSDPServer Name des Prism Deploy Servers. Wird OSDeploy als Standalone Produkt eingesetzt, so ist dieser Wert nicht nötig.
Beschreibung Eine Beschreibung des Standortes.
Kommentar Ein Kommentar zum Standort.